Klettern an der Paolo-Wand

Ich kenne in den Alpen kein vergleichbares Klettergebiet mit einem solch üppigen Routenangebot, wie an der „Parete di San Paolo“ bei Arco. In den letzten 10 Jahren sind hier ca. … Mehr lesen…

Klettern am Mandrea-Massiv

Das Mandrea-Massiv bietet mit einer Wandhöhe von 300 Metern die längsten Mehrseillängen-Routen rund um Arco. Jahrelang war der Pilastro Gabrielli mit seiner markanten Verschneidung der große Klassiker an der Wand. … Mehr lesen…

„Romantica“ am Mandrea-Massiv

Anfang August, 4 Wochen Urlaub, Tiefdruckgebiete im gesamten Alpenraum. Werner schlug vor nach Sardinien zu fahren, wir hatten einfach keine Lust irgendwo rumzuhängen und auf besseres Wetter zu warten. So … Mehr lesen…

Moana Mon Amour am Mandrea-Massiv

Das Mandrea-Massiv im oberen Laghel-Tal ist eine kilometerbreite Wand mit den längsten Mehrseillängen-Routen in der Nähe von Arco. Die bekanntesten und meistbegangenen davon sind der klassische Pilastro Gabrielli, gefolgt von … Mehr lesen…

Klettern am Corno di Bo‘

Dass es rund um Arco viele Klettermöglichkeiten gibt, ist weitläufig bekannt. Doch Klettern verbunden mit Baden, das gibt’s hier nur einmal. Der Corno di Bo, wenige Kilometer südlich von Torbole, … Mehr lesen…