Gästebuch

In diesem Gästebuch habt ihr die Möglichkeit Kommentare zu hinterlassen. Über Rückmeldungen freue ich mich sehr.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 34.239.147.7.
Es könnte sein, dass Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
93 Einträge
Pat Pat schrieb am 6. Mai 2022 um 18:16
Die Haken sollten seit letztem Jahr wieder drin sein. VG, Pat
Marie Marie schrieb am 4. Mai 2022 um 8:43
Mega MC Schwarzmann
Armin Armin aus Duisburg schrieb am 3. Mai 2022 um 10:13
Hallo Pat, hallo zusammen, wir wollen im Mai die Tour "Jedem Tierchen sein Pläsirchen" klettern. Wie ist den der aktuelle Stand was die Haken angeht. Sind weiterhin Haken ausgeschlagen bzw. rausgeschraubt?Kannst Du /Ihr mir da weiterhelfen? Grüße, Armin
Manuel Manuel aus Kempten schrieb am 17. Dezember 2021 um 11:43
Machen sie weiter so als Lehrer, Sie sind der netteste Lehrer an unserer Schule
Flo. S Flo. S aus Kempten schrieb am 17. Dezember 2021 um 11:39
Herr Schwarzmann Sie sind der beste. 🙂
Paul B. (Klasse 10b; 2021/2022) Paul B. (Klasse 10b; 2021/2022) schrieb am 17. Dezember 2021 um 11:38
Herr Schwarzmann, wir lieben Sie!!! Sie sind ein soooo sympathischer Lehrer. Auch wenn wir nach diesem Jahr die Schule verlassen, werden wir Sie nie vergessen!!!!
Sophia :) (Klasse 10 B) Sophia 🙂 (Klasse 10 B) aus Durach schrieb am 17. Dezember 2021 um 11:37
Herr Schwarzmann wir lieben sie<3 🙂 Sie sind der beste Lehrer. Sie haben immer eine positive Aura auf uns. #MC Blackman
Mia Mia schrieb am 17. Dezember 2021 um 11:37
Der Herr Schwarzmann ist ein toller Mann, er hat eine sehr positive Aura und ist sehr sehr nett. Er ist ein sympathischer Mann den man mögen muss.
^_^ ^_^ aus Kempten schrieb am 17. Dezember 2021 um 11:35
Herr Schwarzmann ist der beste Lehrer an der Schule
hermann@reisach.com hermann@reisach.com aus Kaufbeuren schrieb am 23. Oktober 2021 um 20:50
Hallo Pat, schön wenn dir die Tour Alle Neune gefallen hat und so ein grosses Lob daherkommt. Kürzlich kam auch von rocksports eine Lobeshymne. Schön wenn “Alle Neune“ - so ein trad.climb - jetzt einen Fanclub hat und im allgaeu.plaisir eingereiht ist. Hier ein paar Ergänzungen zu Pat.s Loblied und ein paar nostalgische Ergänzungen Erstens; Berberitze Mein Hochwiesler Projekt seit Jahren war vom ersten, tiefsten östlichen Felseneck durch die ganze Wand bis zum Gipfel zu klettern. Wir waren nicht die ersten in der Wand, es gab ja schon ein halbes Dutzend Touren an dem kleinen Hochwiesler. Vor allem mittig und stimmig der Hochwiesler Klassiker von Leo Schuster &. J. Tauscher vom Jahr 1959. Leo Schuster erzählte mir sie haben damals ein 50 m Perlonseil und nur sieben (7) Haken verwendet. Unser Einstieg und die erste Seillänge waren am Fenlepfeiler, so begann das Projekt. Die zweite Seillänge haben wir nach der Berberitze benannt. Das war die Idee von Fritz Weber. Nach einer Seillänge am Fenlepfeiler ging es vom Stand weg sehr schwer, damals mit einer Miniatur von Sicherung zur Berberitze, diesem dornigen Strauch in der Wand. Die Hangel, eine schräge runde Kante fand ich damals als schwerste Stelle. Die Berberitze war also der Schlüssel für das weitere Projekt. An anderen Stellen in der Wand konnte man schon mal an den Haken anhalten, wenn man ehrlich ist. Die weiteren Seillängen gingen dann mehr oder weniger frei über die Südostwand, die ich erstmals mit Georg Geisenberger an Ostern 1969 kletterte. Dann folgt ein kleiner Quergang nach links zum Südriss. Den Südriss (Weise & Gef. 1963) haben wir in den sechziger Jahren mit Trittleitern gemacht, in den Siebzigern „halbtechnisch“, also A.null. Heute, mit Sicherung an Bohrhaken geht diese Seillänge von Alle Neune frei. Zweitens; luftiger Quergang Sehr, sehr luftig t ist der Quergang der vorletzten Länge, vom Südriss zur Schusterroute hinüber. Die Querung hat Peter Lutz vorgestiegen. Es gab nur einen Haken nach dem Stand und ein paar trickreich gelegte Köpfleschlingen mitTroll.tape und Gewichstkarabinern. Auf dieser Seillänge kannst du überall stehen, nur mit Mukkies macht man da nicht viel. Drittens; damals Wir kannten den Hochwiesler auf allen Routen. Seit fünfundzwanzig Jahren war ich am Hochwiesler geklettert. Ich erinnere mich noch sehr genau; meine erste Tour an der Alten Südwand war 1964, und es war damals überhaupt meine schwerste Klettertour. Später haben wir viele Varianten geklettert und die Via Anita gefunden und Pavelas. Toni Freudig hat mit mir die große luftige Abseile eingerichtet. Eine wichtige Erfahrung für mich in all den Jahren war: Ich habe gelernt wie man die Strukturen an einer Wand lesen kann: Sonne, Licht und Schatten, Schnee, vor allem auch Neuschnee und Wasserstreifen zeichnen die Architektur einer Route. Viertens; Namenstag In diesem Sommer von Alle Neune (war es in 1988 ?) war ich rund zehn Wochen auf der Tannheimer Hütte (nicht neun), mit Kursen und privat zum Klettern. Der Name für die Tour “Alle Neune“ kam spontan von Brigitte, damals Wirtin auf der Tannheimer Hütte. Noch bevor wir das erste Bier bestellten fragte Brigitte auf der Terrasse: Was habt ihr heute gemacht? “Heute alle Neune“, alle neun Seillängen an unserem Projekt am Hochwiesler waren gelungen. Seit diesem Augenblick heisst die Tour Alle Neune. Und, danke Brigitte für all die Jahre unserer Freundschaft. Hermann Reisach, Kaufbeuren, Oktober 2021 hermann@reisach.com
Frank Nebbe Frank Nebbe aus Biberach schrieb am 7. August 2021 um 18:13
Lieber Pat, wir haben uns heute an der "Knapp daneben" am Kleinen Widderstein erfreut. War zwar passend zum Sommer etwas feucht aber mit der guten Absicherung schon machbar. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für deine vielen gut gesicherten Touren, die auch uns nicht mehr ganz frischen Kletterern, die nicht mehr so alpin unterwegs sind, ein Betätigungsfeld bietet. Wir freuen uns schon auf den "Großen Walserweg". Nochmals Danke! Frank
Hermann Reisach Hermann Reisach aus Kaufbeuren schrieb am 22. Juli 2021 um 18:35
hallo Pat, du brauchst den Beitrag nicht veröffentlichen. hab deinen Eintrag zur Neuen Südostkante am Gimpel vom 1. Juli 2021 gelesen. Was ist neu an der Neuen Südostkante? Die ursprünglich Route wurde 1922, also vor 99 Jahren erstbegangen, von K. Ehrensberger, H. Freytag, D. Frhr v. Schwerin und A. Siemens. (Schwerin Führer 1922 #114) In den sechziger Jahren, also im Hakenzeitalter, gab es im Mittelteil eine Direktvariante (Loderer, A1/2) , und einen direkten Ausstieg (VI; A1). Der Mittelteil ist abseitig und vergessen, der offensichtliche gerade Ausstieg wird wegen der alten Haken nicht mehr begangen, wäre aber logisch. Toni Freudig hat mit Kaspar Straub vor 25 Jahren, in 1996, die heute bestehende "Neue Südostkante " mit Bolts eingerichtet. Logik hin oder her, jedenfalls mit einigen sehr fotogenen Seillängen, zb. Lochwand. An Logik mangelt es mir deshalb weil die Kante eine natürlich Linie bildet und so von der Erstbgehern in 1922 verfolgt wurde bis es zwingend schwieriger wurde (damals "ungewöhnlich schwierig"). Die Kletterei der Neuen Südostkante beginnt im Grad vier, und wird mit zunehmender Höhe ohne Notwendigkeit viel schwieriger und in der letzten Seillänge wird noch eine extra schwere Stelle (Grad sieben) eingebaut. Ich war etwa zehn mal an der Kante unterwegs und habe einige Varianten eingerichtet, das ergab eine Route im oberen fünften Schweirigkeitsgrad mit einer Stelle A0, ursprünglich eine waghalsige Steigbaumstelle (Schwerin Führer 1922, #114) Meine Varianten waren nach gründlichem Studium incl. Abseilen eingerichtet, mit dem Ziel eine Linie in halbwegs durchgehender Schwiergkeit vorzufinden. Ein Topo wurde nicht veröffentlicht (habe ich auch nicht vor). Einen natülichen Weg kann jeder selber finden. Leider wurden meine Varianten wieder abgebaut und das wurde so auch publiziert. ALLE Haken von Freudig wurden von mir belassen. Nun frage ich: was ist das Neue am 1. Juli 2021? mfg Hermann
Pat Pat schrieb am 8. Juli 2021 um 10:56
Hallo Tilman, danke für die Info, ich werde das Seil demnächst auswechseln. Schön, dass dir die Tour gefallen hat. Beste Grüße von Pat
Tilman Steinert Tilman Steinert aus Waldburg schrieb am 28. Juni 2021 um 11:13
hallo Pat, wir haben gestern Aquaria gemacht, Respekt für die tolle Linie und die gut durchdachte Anbringung der Sicherungen. Der Fels ist in so einer großen Wand mal so mal so.. Nach dem Einstieg mussten wir ziemlich lange suchen, weil uns die Beschreibungen mit "200 Meter vom roten Masten" und den Türmen doch eher irritiert hatten, so dass wir lange viel zu weit rechts gesucht haben. In den Haken der ersten Längen sind jetzt übrigens rote Schlingen, man sieht sie also sogar seht gut, wenn man sie gefunden hat. Das Fixseil ins Kar ist in einem jämmerlichen Zustand, was man am Anfang aber nicht sieht. Hier sollte man unbedingt lieber abseilen. Danke für die tolle Tour! viele Grüße, Tilman
Reiner Bühr Reiner Bühr aus Kempten schrieb am 19. Juni 2021 um 13:55
Hallo Pat, war schön, dich nach langer Zeit wieder mal zu treffen. Ich schau mir immer wieder deine tollen Tourenberichte an und lass mich inspirieren. Passt auf euch auf!
Walter Walter aus Hofstätter schrieb am 12. Mai 2021 um 16:32
Hallo Pat, ihr wart in Arco: wollte mich erkundigen, wie es an den Grenzen aussieht und welche Infrastruktur vor Ort genutzt werden kann
Felix Marx Felix Marx aus Memmingen schrieb am 22. April 2021 um 21:05
Hi Pat, ein sehr schöner und v.a. anschaulicher Bericht über den Liechelkopf mit grandiosen Fotos. Es hat uns sehr gefreut euch "2x" kennengelernt zu haben, und freuen uns zum Einen sehr auf den anstehenden Bericht vom Widderstein, als auch auf die ein oder andere Klettertour zu gehen. Liebe Grüße von Manu, Evi und Felix
Siegi Arlt Siegi Arlt aus Immenstadt schrieb am 1. Dezember 2020 um 15:40
Hallo Pat, die IG Klettern und Bergsport Allgäu hat ja auf ihrer Homepage auf den (offenbar mehrfachen) Sabotageakt an der tollen Tour "Jedem Tierchen sein Plaisirchen" hingewiesen. Ich habe die Tour am 13.11.2020 mit jeweils ca. jeder zweiten FEHLENDEN Hakenlasche vorgefunden. Auch wenn die Tour in diesem Zustand für den routinierten und "über dem sechsten Schwierigkeit stehenden" Kletterer so noch vernünftig zu klettern ist, so kann es für jemanden, der sich an gängigen Führern orientiert - und darum von einer sehr guten Absicherung ausgeht - ggf. schnell gefährlich werden. Als Bergführer empfehle ich diese Tour auch gerne Teilnehmern aus meinen Alpinkletter-/Mehrseillängen-Kursen (sofern sie im Fels solide im 6.Grad klettern), um das im Kurs Erlernte und Geübte dort - in relativ sicherer Umgebung zu vertiefen. Gerade für solche Leute wird dann aus einem erwarteten schönen Klettertag schnell mal eine gefährliche Aktion. Aus diesem Grund kann ich mich der Aussage der IG Klettern und Bergsport und Allgäu nur anschließen: Ich finde es eine gefährliche Unverschämtheit, wenn jemand mutwillig die vom Erstbegeher angebrachten Haken aus Touren entfernt! Im Sinne des Routennamens "Jedem Tierchen sein Plaisirchen", bin ich der Meinung, dass jeder Erstbegeher sein Plaisirchen (oder auch sparsame Absicherung) gestalten darf wie er will, solange es nicht gegen die grundsätzliche Absicherungsethik in einem Gebiet verstößt. Da die Tannheimer Südwände ja insgesamt vernünftig abgesichert sind, passt die sehr gute Absicherung also ins Bild und sollte von allen Wiederholern - und auch selbsternannten "Alpinhelden" akzeptiert werden. Wem das nicht passt, der kann ja z.B. auch ein paar Meter weiter am Schäfer bzw. sogar am Gimpelvorbau die "äußert selten wiederholten, atiken" Touren klettern. Danke, für Deine tollen Touren! Schöne Grüße, Siegi
IG Klettern Vorstände IG Klettern Vorstände schrieb am 26. November 2020 um 12:39
INAKZEPTABEL - das Entfernen von Haken Uns wurde von Kletterern berichtet, dass an der Tour „Jedem Tierchen sein Pläsierchen“ Haken - genauer gesagt, jeder zweite Haken - von Unbekannten zum wiederholten Male entfernt wurden. Die Tour wurde von Pat Schwarzmann als sehr gut gesicherte Plaisirtour eingerichtet. Er hatte die Haken wieder ergänzt und dann wurden sie doch wieder von Unbekannten entfernt. Wir als IG Klettern verurteilen diese Aktion unbekannter Kletterer deutlich! Es ist unverantwortlich und letztlich schon fast billigende Inkaufnahme erhöhter Unfall- und Verletzungsgefahr. Aus unserer Sicht ein absolutes NO-GO! Ein Erschließer einer Tour kann selbst entscheiden, wie gut (Plaisir) oder weniger gut (alpiner Charakter) er seine Tour absichert. Wiederholer haben dies in unseren Augen zu akzeptieren. Wer mit einer Tour nicht einverstanden ist, hat die Möglichkeit mit dem Erstbegeher Kontakt aufzunehmen und in einen konstruktiven Dialog zu gehen (besonders einfach bei Pat Schwarzmann, da er diese Kommentarfunktion auf seiner Website bereitstellt). Oder er suche sich einfach eine andere Tour .. Wir plädieren also dringend an die Hakenentferner solches destruktives Handeln zukünftig zu unterlassen und eine akzeptable Form der Meinungsäußerung zu wählen!
Daniel Stadler Daniel Stadler aus Messkirch schrieb am 16. November 2020 um 18:08
Hallo Peter, vielen lieben Dank für deine drei Geschenke am 14.11.2020. Die gestrige Tour wollten wir machen, jedoch waren uns da zuviel Seillschaften am werkeln. Wir haben die Tour "Paradies" aus deinem Kletterführer gemacht. Super schöne Tour, die den Reiz von Abenteuer hat. Deine Empfehlung machen wir noch und melden uns dann zurück. Schreibe mir mal bitte bezüglich deines Kletterführers. Klettergrüße aus dem Donautal Stadler Daniel
Martina Ostler Martina Ostler aus Mittenwald schrieb am 26. Oktober 2020 um 6:39
Hallo Peter, wir möchten uns an dieser Stelle für die vielen, super eingerichteten Routen und die wahnsinns Arbeit die du dir damit gemacht hast, bedanken. Da weiß man halt, "Wo du an Hakel brauchst, da finds auch einen!" Ich denk wir werden noch viel Freude haben an deinen gut durchdachten Kreationen, und so viele wie möglich ausprobieren. Auf deiner Seite haben wir ja schon wieder viele neue Leckerlis gefunden. Nun wünschen dir / euch Beiden weiterhin noch viel Kraft, Energie und Kletterleidenschaft für die Zukunft. Vielleicht trifft man sich ja wieder mal auf a Schwäzchen am Gigglstein oder Gimpel. Wir habens gestern genossen 🙂 Liebe Grüße Peter und Martina
Walter Hölzler Walter Hölzler aus Oberstaufen schrieb am 24. Oktober 2020 um 15:39
Hi Pat, schaue immer wieder gerne auf deiner sehr informativen und schön gestalteten Seite vorbei. Weiter so! VG Walter
Philipp Philipp schrieb am 24. August 2020 um 17:47
Neue Klettertour am Gaichtpass. (unter Brücke) die Zentrale MSL Tour New Kids on the Rock wurde vor wenigen Wochen erstbegangen. Drei SL, Bewertungsvorschlag 9-/ 7/ 7
Meret & Manuel Meret & Manuel schrieb am 21. August 2020 um 7:41
Hallo Pat Es hat uns sehr gefreut, euch gestern auf der Gagelfänger Route bei den Engelhörnern kennengelernt zu haben. Nochmals besten Dank für die Mitfahrgelegenheit und die zahlreichen Tipps 🙂 Wir wünschen dir alles Gute zu deinem Geburtstag! Geniesst das tolle Wetter heute. Liebe Grüsse Manuel und Meret
Peter Martin Peter Martin schrieb am 1. August 2020 um 13:55
Hallo Pat, wir sind gestern den Paartaler Pfeiler geklettert. Die Route gehört zu den schönsten die wir je gemacht haben. Super Verlauf und 1 a gesichert ! Vielen Dank fürs Einrichten ! Weiter so ! Grüße von Leo und Peter aus Filderstadt
Tilman Steinert Tilman Steinert aus Waldburg schrieb am 9. Juli 2020 um 9:22
hallo Herr Schwarzmann, wir sind gestern Brunos letzter Gang geklettert, hat uns sehr gut gefallen. Nicht trivial, durch diese Wand eine gute Linie zu legen, die so homogene Schwierigkeiten ergibt, die bis zum Schluss stetig ansteigen, schön gelungen und bestens abgesichert, danke. Weil die Route trotzdem bloß 3 Sterne gekriegt hat, müssen wir wohl wegen Welcome to Ehrwald (5*) noch mal kommen. Schönen Gruß, Tilman Steinert
Iris Iris schrieb am 28. Juni 2020 um 17:34
Hallo Pat, danke für deinen Gastkommentar, es freut mich immer besonders, wenn Profis bei mir mitlesen:). Wobei wir auch eifrige Besucher deiner Seite sind! Und die "Anche le donne..." werde ich auch irgendwann wieder in Angriff nehmen (Soll ja bis auf den Namen sehr schön sein). Grüße aus Tirol, Iris (Alpinschnecke)
Jitka Jitka aus Oberstdorf schrieb am 19. Juni 2020 um 10:20
Hallo Peter, wir haben uns gestern beim Klettern in Bachtelweiher gesehen. Danke für das Ausbessern der Kletterrouten. Vielen Dank dafür, dass du uns den Kletterführer für die Tannheimer Berge geschenkt hast. Es ist von dir sehr nett. Deine Musikabende würden uns auch sehr interessieren. Bleib gesund. Jitka und Thomas
Daniel Daniel aus München schrieb am 19. August 2019 um 20:22
Servus. Haben gestern den Walserweg am Widderstein gemacht. Danke für's Einrichten und die sehr gute BH Absicherung. Hatten einen schönen Tag ! http://www.bergheimat.net/2019/08/gr-widderstein-nordwand-walserweg.html Gruß Daniel
Bauer Dierk Bauer Dierk aus Freising schrieb am 1. Juli 2019 um 11:17
Servus Peter, jedem Tierchen sein Pläsierchen, ein traumhaftes Wochenende in den Thannheimern. Dank Dir und Marion Servus Dierk
Michael Maier Michael Maier aus Frankenried schrieb am 20. Dezember 2018 um 9:00
Lieber Herr Schwarzmann, wir hatten sie zwar erst einen Block Schule aber trotzdem kann ich denke ich für alle sprechen, dass sie der beste und coolste Lehrer sind den wir haben und je haben werden. Michael VF10B
VF10B VF10B aus Kempten schrieb am 20. Dezember 2018 um 8:58
Frohe Weihnachten und eine guten Rutsch !!!! Kommen Sie gesund wieder. Wir sehen uns wieder im Mai!!! Haben Sie gern. Ihre Klasse VF 10 B
Nico Geil Nico Geil aus Kaufbeuren schrieb am 20. Dezember 2018 um 8:56
Lieber Herr Schwarzmann, ich wünsche Ihnen ein wunderschönes Fest, einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Bleiben Sie so cool wie Sie sind! 🙂 Buddhistische Grüße Nico
Achim Achim aus München schrieb am 20. November 2018 um 21:20
Hallo, wir haben und am Samstag auf dem Widderstein getroffen. Wir haben die Hiltimanie gemacht. du hat ein Foto vom mir am Ausstieg gemacht. Es würde mich freuen, wenn Du es mir per E-Mail schicken könntest. Achim
Amanda und Marie Amanda und Marie aus München schrieb am 14. November 2018 um 15:00
Lieber Herr Schwarzmann, vielen lieben Dank für den tollen Kletterführer! Wir freuen uns schon auf die Touren!
Regina Regina schrieb am 3. September 2018 um 15:33
Hallo, ich habe die Wanderexe gefunden, weiß aber nicht, wo ich mich einloggen kann, um den Blogeintrag zu erstellen. Viele Grüße
Joe Joe aus Fn schrieb am 3. Februar 2018 um 17:04
Wow, was für ein cooles Titelbild!
Klaus Klaus schrieb am 29. Januar 2018 um 11:39
Gute Seite mit vielen nützlichen Infos. Weiter so ....
Thomas und Christine Thomas und Christine aus Ruhpolding schrieb am 22. Januar 2018 um 22:19
Hallo Pat, Schön, dass wir uns nach so langer Zeit wieder mal getroffen haben und einige alte Erinnerungen auffrischen konnten. Tolle gemachte homepage. Macht richtig Bock mal wieder bei Dir im Westen klettern zu gehen. Liebe Grüsse, Thomas und Christine
Dominik Nothaft Dominik Nothaft aus Zellerberg schrieb am 26. Oktober 2017 um 10:35
Servus Pat, Dei Seite is geil zefix!!! Hau rein oide Sportsocke! 🙂
Philipp Philipp aus Allgäu und München schrieb am 12. Oktober 2017 um 16:04
Hi Pat, coole Seite, Danke für all Deine Touren! Besonders Knöchelbruch und Kuschelrock sind wunderschöne Linien, die ich gerne weiter empfehle! Hau Rein Bis Bald Philipp 🙂
Daniel Daniel aus München schrieb am 12. Juni 2017 um 14:25
Servus Pat, bin nun auch die Routen am Kl. Widderstein gegangen. Diese waren zwar bei unserem Besuch teilweise feucht ( in der Nacht hatte es noch heftig geregnet ) aber Dank der perfekten Absicherung problemlos kletterbar. Nach deinen Touren an der Gehrenspitze, dem Roten Masten, der Aquaria und dem Säuling bescherte uns auch diese Routen einen tollen und ' sicheren ' Tourentag. Danke für deine Mühen und deine perfekte Art der Absicherung !! Gruß Daniel
Walter Hölzler Walter Hölzler aus Oberstaufen schrieb am 6. April 2017 um 12:48
Hi Pat, tolle Idee einen Klettergarten unterhalb vom Gimpelhaus einzurichten. Danke für dein unermüdliches Engagement. Werde ihn mir bald mal anschauen. Grüße Walter
BrainUNDBeamter BrainUNDBeamter aus Kempten schrieb am 31. März 2017 um 12:22
MC BLACKMAN, beschter Lehrer vong Universum her.
Melin 2.0 Melin 2.0 aus Kempten schrieb am 15. März 2017 um 9:02
Sers Pete, wir sinds nommel. Wir sehen uns bei der Vodkaparty am Wertstoffhof, Diggah! Aber dann mit fettem Duckface!
Michi Michi aus BS Kempten schrieb am 15. März 2017 um 9:00
Servus, Piet i bims! Lass mal selfie machen mit Duckface und Hundeohren! Krasse Seite am Stizzle. Also hau ne mündliche 1 für uns raus vong Note her. Das wär 1 nice Action.
Melin VF12A Melin VF12A aus Kempten schrieb am 15. März 2017 um 8:56
Liebster Peter! Hier sind Elin und Melissa aus deiner Lieblings-Schlimmer-Finger-Klasse VF12A..... Moruk, deine Seite ist richtig krass, Alter! LOVE YOU
Team Tiiim Team Tiiim schrieb am 23. Dezember 2016 um 12:04
Sers MC Blackman, der Kalender isch scheiße geil. Ja maaaan:) Lass mal zam Forum fetzen. Schwör, ich lad Sie auf an Apfel ein. Also tschau Leude...
Sophie Sophie aus Kempten schrieb am 20. Oktober 2016 um 9:08
Durch Ihren Aufruf wurde ich auf Ihre sehr schöne und charakterlich abgestimmte Seite aufmerksam. Es ist schön zu sehen, wie viel Herzblut Sie investieren und das es auch bei anderen Besuchern Ihrer Webside anklangt findet. Ich wünsche ihnen alles gute und noch viele schöne Stunden in den Bergen. Sophie.
Julia Julia aus Kempten schrieb am 20. Oktober 2016 um 9:06
Schöne Internetseite! 🙂 Weiter so.
Franzi Franzi schrieb am 16. September 2016 um 20:55
Hi Pat, ein großes Merci für die tollen eingebohrten Routen! Laut Wandbuch durften wir die 13. Begehung am 13.9. in der Erleuchtung 🙂 am Kleinen Widderstein machen... Bin auch begeistert von Deinen Routen am Säuling und Tannheimer - wenn auch noch einige ausstehen, ebenso die an der Gehrenspitze.... LG Franzi
patgroupie patgroupie aus Waltenhofen schrieb am 14. September 2016 um 9:23
Guten tag Hr. Schwsrzmann. Die sommerferien sind nun beendet und Sie haben noch keine neuen tourenberichte eingestellt. Was ist denn da nur los? So gehts ja nicht
Roland Roland aus Moosburg schrieb am 4. Juli 2016 um 20:25
Lieber Pat, ich hatte heute die Ehre, mit Marion die Tirol Plaisir zu gehen. Mein erster Kontakt mit "echtem Fels", nachdem ich vor 10 Monaten das Klettern für mich entdeckt habe und bisher nur Hallenluft kannte. Vielen Dank für diese schöne Tour und die erstklassige Absicherung! Mein Interesse am Fels ist erwacht.
Poldi Poldi aus Linggen schrieb am 26. Juni 2016 um 22:47
Servus Peti, mir miasad jetz mol me zum Klettra gau, des war allad a moads Gaudi mit dir. A Schtange Gollis ho i au scho kauft. Am WE war i nochm Klettra beim Seiler und Speer in Imst, Isch leider weaga Unwetter abbrocha wora, doch dank der Schnappsbar wars halb so schlimm. Da Sailer ho i am Schluss au no troffa, der losst mir als Entschädigung übers Mänätschment no 3 Karta in Kempten zua komma. Vielleicht sieht ma sich ja wieder mol am Gigglstoi. I bi da Poldi vo Lingga, und do bin i dahoim ...
Käser Käser aus Laufen schrieb am 26. Juni 2016 um 22:32
Griesdi Pat, he bisch du öfters auf Sardinien? Do dät i au gern mol hi ganga. Gib mir mol a paar Tipps wo ma do guat Klettra kaa ... Mei email hosch ja ietzt ... Also habe di Ehre ...
Steinmeier Steinmeier schrieb am 6. Mai 2016 um 14:17
Die Seite ist richtig toll geworden und so fix, sogar bei unserem langsamen Internet in Tharandt.
Batu Koc Batu Koc aus Kempten schrieb am 27. April 2016 um 10:08
Hiiii, Herr S. Sie sind der bestee Lehrer den es gibt. In einem alten lateinischen Sprichwortheißt es, dass wir nicht für die Schule lernen, sondern fürs Leben. Sie haben uns mit Ihren Geschichten und Ihren Erzählungen immer amüsiert und auf gute Laune gebracht. Dieses Jahr haben wir Abschluss und Sie sind der bestee Lehrer den ich in meinen 11 Jahren Schule hatte. Ihr BossMoruk 😉 Außerdem ist das eine obercoole Kletterseite und ich würde gerne mal mit Ihnen klettern gehen 😉
Johannes Klaus Johannes Klaus aus Weitnau schrieb am 22. April 2016 um 10:07
Hey Herr S., starke Seite, Sie sind der beste Lehrer 🙂
Patgroupie1 Patgroupie1 aus Oberdorf schrieb am 2. März 2016 um 18:45
Huhu, schon wieder März, wird Zeit dass ma mal a gscheite Skitour starten, falls du mal Zeit hast. A bissl rumturteln wär au drin, aber bloß wennd di gscheit benimmst. Bussi links Bussi rechts
RedLeggings RedLeggings schrieb am 29. Januar 2016 um 11:01
Hallo Peter, ganz tolle Seite mit ganz tollem Inhalt! Und mal wieder Danke für all die schönen Touren, die du uns eingebohrt hast!
patgroupie1 patgroupie1 aus oberdorf schrieb am 14. Januar 2016 um 13:27
hey pat, deine skitourenberichte sind noch leer. Lass uns am we ne skitour machen. Komm schon du willst es doch auch! Und dann ein bikiniphotoshooting am gipfel. Ruf mich einfach an, ich bin zu allem bereit.
Panikexe Panikexe aus Tübingen schrieb am 8. Januar 2016 um 19:24
Ooooh Maaaann! Geile Seite Pat...;) lg aus Tübingen
patgroupie1 patgroupie1 aus Oberdorf schrieb am 24. Dezember 2015 um 8:57
Hallo Herr Schwarzmann, Ich bin zutiefst enttäuscht! Sie fliegen mit einer anderen Frau nach Mallorca. Was soll ich nur ohne Sie machen. Kommen Sie bald wieder. Miss u
Daniel Hirsch Daniel Hirsch aus München schrieb am 22. Dezember 2015 um 17:35
Servus, ich wollte mal VielenDank sagen für die vielen tollen Touren !! Durfte schon einige wiederholen ( Lechtal .. Schön .. Guat .. Aqua .. etc. ) und war jedesmal begeistert von der Linie und der sehr guten Absicherung. Nun eine Frage - gibt es noch ein paar Infos über die B 24 ? Gruß Daniel
Marisa Marisa schrieb am 21. Dezember 2015 um 13:37
Danke für den Kinderpunsch Herr Schwarzmann. Bester Unterricht bei Ihnen. Super Daniel! 🙂
Sarah Glogger Sarah Glogger schrieb am 21. Dezember 2015 um 13:37
Hallo Herr Schwarzmann, Mega coole Seite, macht Lust auf klettern. 🙂
patgroupie1 patgroupie1 aus oberdorf schrieb am 14. Dezember 2015 um 8:54
Hallo der ausflug am we mit Ihnen war sehr schön. Ein traum wurde war. Hdl Hdgdl Küsschen
Pat Pat schrieb am 9. Dezember 2015 um 7:57
He Bruder, chill dich mal. Kein Ding, ich nehm dich mal mit ... weisch was i mein?
Patgroupie1 Patgroupie1 aus Oberdorf schrieb am 8. Dezember 2015 um 1:45
Hallo Herr Schwarzmann, Ich wünsche mir nur eins zu Weihnachten: Ich will auch mal mit Ihnen klettern. Bitte melden Sie sich bei mir, das fände ich patastisch.
Thomas Thomas aus Kempten schrieb am 7. Dezember 2015 um 8:49
Hey, geile Seite und bester Lehrer. weißt was ich mein :^)
eine von den Jennys eine von den Jennys aus Kempten schrieb am 3. Dezember 2015 um 8:24
HALLO SIE SIND SO EIN LIEBER LEHRER! Tolle Seite.. HDL
Winter Winter aus Markdorf schrieb am 1. Dezember 2015 um 22:10
Herzlichen Glückwunsch! Gute Arbeit!! Vielleicht noch ein paar 4 er Routen für Anfänger ( also mich ) wäre toll..;-)
Theresa Lochbrunner Theresa Lochbrunner schrieb am 30. November 2015 um 13:40
Hallo Hr. Schwarzmann, Hallo Daniel, echt krasse Klettertouren! Hammer Bilder! Weiter so!!! 🙂 Grüße Theresa
Tanja Tanja schrieb am 30. November 2015 um 13:39
Tolle Seite und tolle Erzählungen Herr Schwarzmann! 🙂
Alina Hartmann Alina Hartmann schrieb am 30. November 2015 um 13:39
Super Seite! Richtig gut gemacht. 🙂
Simon Fritz Simon Fritz schrieb am 30. November 2015 um 13:38
Super Seite, sehr informativ, macht Lust auf mehr 😉
Fabi Fabi aus Ronried schrieb am 30. November 2015 um 13:38
Hallo Herr Schwarzmann, hallo Daniel Ja man! Die Seite gefällt mir!
Sarah Sarah schrieb am 30. November 2015 um 13:38
Hallo Herr Schwarzmann, Hallo Daniel, Super gelungene Seite. Das macht Lust auf klettern. Weiter so! 🙂
Dominik Lemke Dominik Lemke aus Kaufberuen schrieb am 30. November 2015 um 13:37
Servus Hr. Schwarzberg und Daniel, is voll bombe die Seite;) weiter so!
Anna Hartmann Anna Hartmann schrieb am 30. November 2015 um 13:37
Sehr tolle Seite! Macht Lust auf Klettern. Weiter so! 🙂 Bin begeistert.
Daniel Steinmeier Daniel Steinmeier schrieb am 20. November 2015 um 22:57
Vielen Dank für das positive Feedback! Es war eine tolle Erfahrung zusammen mit Pat eine Internetseite aufzubauen. Ich wünsche euch viel Spaß damit und würde mich freuen, wenn die Seite rege genutzt wird :-). Pat hat weitere neue Tourenberichte in der Warteschlange. Es lohnt sich also demnächst mal wieder vorbeizuschauen.
Jaman Jaman aus Kempten schrieb am 20. November 2015 um 12:11
Coole Seite!!! Gut gemacht Dani.
VF10A VF10A schrieb am 20. November 2015 um 12:07
Dickes Plus nochmal, diese Seite ist der burner. Super Daniel (Y).
MF-VF MF-VF aus Rettenberg schrieb am 20. November 2015 um 12:05
Ihre Seite "allgaeu-plaisir.de" finde ich klasse gelungen, inhaltlich sowie optisch. Dem Daniel kann man für diese Seite wirklich ein DICKES + geben.!!!! 🙂
Luci Luci aus Immenstadt schrieb am 20. November 2015 um 12:05
Hallo Herr Schwarzmann, hallo Daniel, sehr geile Seite!
Joeanna Joeanna schrieb am 20. November 2015 um 12:05
Jaa man, voll geile Seite. Richtig richtig cool gemacht. Viele liebe Grüße
Josi Josi aus Kempten schrieb am 20. November 2015 um 12:05
Hallo Herr Schwarzmann, Hallo Daniel, die Seite ist eine gute Idee. Großes Lob!!!
Annalena Annalena aus Kempten schrieb am 20. November 2015 um 12:04
Hallo Herr Schwarzmann, Lieber Daniel, super Texte, da bekommt man Lust selbst eine Kletter-Tour zu machen 😉
Julia Julia schrieb am 20. November 2015 um 12:04
Hallo Herr Schwarzmann! Ja Mann, Ihre Seite gefällt mir gut! Weiter so! Daniel hat das gut gemacht 🙂
Marco Marco schrieb am 20. November 2015 um 12:04
Guten Morgen Daniel,ich finde die Internetseite echt top aufgebaut und voll mit SUPER Info´s!! Weiterso! *-*
10A 10A schrieb am 20. November 2015 um 12:03
Hallo Herr Schwarzmann ich finde diese Seite so oder so. Daniel das hast du SUPER gemacht! Weiter so....
Chris Chris schrieb am 20. November 2015 um 12:03
Hallo Herr Schwarzmann, diese Seite ist wirklich Top. - Einwandfrei - Informationsreich Das hat der Daniel richtig gut gemacht. Dickes Plus +
Steinmeier Steinmeier aus Pohrsdorf schrieb am 18. November 2015 um 13:47
Liebe Grüße vom Sandstein