Klettergarten „Obsee“

0
(0)

Der Klettergarten Obsee ist „der ideale Ort zur Regeneration nach dem Psychostress am Zervreilahorn“ heißt es im Kletterführer Schweiz Plaisir Ost. Nun, so schlimm ist es am Zervreilahorn auch wieder nicht. Aber die Felsen von Obsee sind wirklich ein Juwel und es lohnt sich ein Besuch, wenn man in der Gegend ist.

Der perfekte Valser Granit erinnert an manchen Stellen schon fast an die Gletscherschliff-Platten am Grimselpass mit seinen glatten Reibungs-Passagen. Doch gibt es hier auch zahlreiche Dellen und horizontale Schichtungen, die in manchen Routen genügend Halt bieten. Und die sind teilweise bis zu 40 Meter lang, sodass genügend Exen mitgebracht werden sollten.

Der Zustieg von gut über einer Stunde ist für manche Sportkletterer nicht Jedermanns Sache. Aber dafür wird man mit sehr schönen Routen sowie einem menschenleeren Kleinod samt phantastischem Blick auf das gegenüberliegende Zerfreilahorn belohnt. Der Klettergarten befindet sich im kantonalen Wildschutzgebiet und es wird darum gebeten, nur in den Monaten Juli und August dort zu klettern.

Routenangebot

Ca. 30 Routen im Schwierigkeitsgrad 5c bis 7a. Der Schwerpunkt liegt in den mittleren Graden 5c bis 6b.

Absicherung

Sämtliche Routen sind perfekt mit Bohrhaken ausgestattet.

Ausrüstung

70-Meter-Sportkletterseil (besser 80 m) und bis zu 16 Exen

Ausgangspunkt

Der oberste Parkplatz am Zervreilasee.

Zustieg

Man geht zu Fuß oder mit dem Bike ca. 1 km entlang des Sees. Einige Meter vor einer Hütte geht es links ab und man wandert durch eine Senke über Pfadspuren den Berg hinauf. Später linkshaltend, dann wieder nach rechts über ein Bachbett, erreicht man die bereits sichtbaren Felsen. Gelegentliche Steinmänner weisen den Weg. Vom Parkplatz ca. 1,5 Stunden.

Topos

Kletterführer Schweiz Plaisir Ost tmms-shop.de

Webinfo

Bildgallerie

Wie hat dir die Tour bzw. das Klettergebiet gefallen?

Klicke für eine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung. 0 / 5. Anzahl der Bewertungen. 0

Es gibt bisher keine Bewertung! Sei der erste, der sie bewertet.

Schreibe einen Kommentar