Klettergarten Schwarzenberg

4
(1)

Allein der Weg durch den Bregenzer Wald ist schon eine Reise wert. Man fährt vom Bodensee in einer halben Stunde über’s Bödele in eine andere Welt hinauf. Markenzeichen sind die hügelige Landschaft, weitverstreute Siedlungen mit kleinen, geschindelten Holzhäusern. Und sogar die modernen kubistischen Neubauten besitzen wieder die für die Gegend typischen Holz-Fassaden. An jeder Ecke gibt es einen Käse- oder Hofladen, was der Gegend einen lieblichen Reiz verleiht …

Bei der kleinen Ortschaft Schwarzenberg befindet sich der gleichnamige Klettergarten direkt über der Bregenzer Ache. Mit knapp 30 Routen in den unteren bis mittleren Schwierigkeitsgraden ist die Wand bestens für weniger Geübte und Kurse geeignet. Es handelt sich oft um leicht geneigte, plattige Passagen mit gestuften Abriss-Kanten. Hin und wieder gibt es aber auch kurze Verschneidungen oder kleine Dächer. Im linken Bereich ist sogar ein Klettersteig eingerichtet.

Der großflächig ebene Wandfuß bietet sich vor allem für Familien an. Aufgrund des kurzen Zustiegs kann hier auch bei unsicherem Wetter geklettert werden. Der ehemalige Steinbruch bietet viele Routen für den typischen Genusskletterer. In den Sommermonaten kann nachmittags im Schatten geklettert werden. Der Klettergarten ist insgesmt sehr beliebt und an den Wochenendtagen stark frequentiert.

Routenangebot
13 Routen im Schwierigkeitsgrad 1 bis 5
14 Routen im Schwierigkeitsgrad 6 bis 7
1 Route im Schwierigkeitsgrad 8

Absicherung
Sämtliche Routen sind perfekt mit Bohrhaken ausgestattet.

Ausrüstung
70-Meter-Sportkletterseil, 12 Exen

Wandhöhen
10 bis 25 Meter

Ausrichtung
Der Klettergarten ist östlich ausgerichtet

Ausgangspunkt
Die kleine Ortschaft Schwarzenberg im Bregenzer Wald. Hier Richtung Bezau. Am Ortsende vor der Straßenbrücke rechts ab Richtung Sportplatz. Parken vor dem Schild „Durchfahrt verboten“. In wenigen Minuten weiter bis zum Klettergarten gegenüber der markanten Straßenbrücke.

Topos
Kletterführer Vorarlberg www.panico.de

Webinfo
www.bergfink.at
festivaltour.de
www.hikr.org
www.bahn-zum-berg.at
www.felsklettern.ch

Bildgallerie

Wie hat dir die Tour bzw. das Klettergebiet gefallen?

Klicke für eine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung. 4 / 5. Anzahl der Bewertungen. 1

Es gibt bisher keine Bewertung! Sei der erste, der sie bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.