Klettern an der Chemifluh

Klettern an der Chemifluh

0
(0)

Direkt zur Galerie

Die Chemifluh ist ein herrlicher Kletterberg über dem Simmental in der Westschweiz. Es führen diverse Routen auf den Gipfel, wovon der „Chemigeist“  die bekannteste Linie ist. Die Route verläuft im unteren Teil links der markanten Kante und bietet überwiegend kompakte Plattenkletterei mit Löchern und Leisten. Die ein oder andere Stelle ist jedoch aufgrund häufiger Begehungen schon etwas abgespeckt. Dennoch handelt es sich dabei um  eine sehr lohnende Unternehmung mit einigen schönen Seillängen im Plaisir-Bereich. Die Schlüsselstelle im oberen Teil der Route ist richtig tricky und spannend, nicht zuletzt wegen der etwas weiteren Hakenabstände.

Der Fels-Obelisk befindet sich im Berner Oberland inmitten einer schönen Almlandschaft mit Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau. Wer hier noch länger bleiben will, findet auch an der Mittagfluh ein reichhaltiges Angebot an Kletterrouten mit gleichem Ausgangspunkt. Weitere lohnende Ziele der Gegend gibt es außerdem an der Wissenfluh, dem Stockhorn, den Gastlosen usw. mit phantastischen Felsmassiven und Schweiz-Plaisir ohne Ende …

Schwierigkeit

Meist 5c – 6a. Eine Stelle 6c bzw. 6a A-Null. Dazwischen auch leichter.

Absicherung

Komplett mit Bohrhaken. Laut Kletterführer gut+ gesichert. Trotzdem ist vor allem in den leichteren Seillängen mit etwas weiteren Hakenabständen zu rechnen.

Material

Doppelseil, 12 Exen, Schlingen, Abseilausrüstung, keine Keile und Friends erfoderlich.

Zustieg

Vom Parkplatz über einen Alpweg zu Fuß nach links zu einer weiteren Alm (Siegenthalers Ziegenkäse, der Beste vom Besten). Anschließend dem Pfad entlang weiter hinauf und linkshaltend zur bereits sichtbaren Chemifluh. Vom Parkplatz ca. 1 Std.

Abstieg

Vom Gipfel insgesamt 3mal abseilen. Rückweg über einen ausgetretenen Pfad durch den Wald und steile Grashänge.

Anfahrt

Autobahn Bern – Spiez. Von Boltigen zu Almansiedlung Adlemsried (1046 m). Hier über die Mautstraße zum Parkplatz Alpe Ramseren (1364 m).

Topos

Schweiz-Plaisir West, Filidor-Verlag

 

Galerie

Zurück zum Anfang vom Bericht

Wie hat dir die Tour bzw. das Klettergebiet gefallen?

Klicke für eine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung. 0 / 5. Anzahl der Bewertungen. 0

Es gibt bisher keine Bewertung! Sei der erste, der sie bewertet.

Schreibe einen Kommentar