Klettern bei Barberine

Klettern bei Barberine

0
(0)

Direkt zur Galerie

Klettern bei Barberine

Bei Berberine fahren wohl die meisten Bergsteiger auf ihrem zielstrebigen Weg nach Chamonix ahnungslos an den talnahen Felsen vorbei. Bei zweifelhaftem Wetter sind die Mehrseillängenrouten an der schweiz-französischen Grenze jedoch für manchen Bergführer mit Klienten zuweilen auch ein geeignetes Ausweichziel. Hier trifft man sonst vor allem auf Plaisir-Kletterer, die mit einem kurzen Zustieg, einer guten Absicherung und überschaubaren Routen bis zu 8 Seillängen in den mittleren Schwierigkeitsgraden Vorlieb nehmen.

Beim bloßen Betrachen der „Paroi de Barberine“ fällt die starke Bewaldung ins Auge. Wer sich dadurch abschrecken lässt, der verpasst allerdings etwas. Die Klettereien verlaufen in durchwegs griffigem und kompakten Fels: im unteren Teil noch eher gemütlich und plattig, so steilt sich der obere Teil der Wand auf und bietet tolle Granitkletterei. Die „Autoroute Blance“ (6c bzw. 6a obligatorisch) auf der Schweizer Seite ist sicherlich eine der schönsten Routen im Gebiet und wird deshalb wärmstens empfohlen. Im linken Wandbereich (Frankreich) befindet sich u. a. die etwas leichtere „Silvie Phobie“ (6b+ bzw. 6a obligatorisch) und bietet elegante Plattenkletterei mit Aufschwüngen. Der Fußabstieg führt an einem Sportkletter-Sektor vorbei, wo bei Bedarf die Arme nochmal langgestreckt werden können.

Absicherung

Perfekt mit Bohrhaken

Material

12 Exen. Es kann auch mit Einfachseil geklettert werden.

Zustieg

Für die „Autoroute Blance“ an der Grenzstation auf der Schweizer Seite gegenüber dem Hotel „Suisse“ parken. Nun zu Fuß links am Hotel vorbei, über die Bahntrasse und nach wenigen Metern rechts zu einem Stollen (Bienenstandort). Von hier nach links durch den Wald empor zum Einstieg bei einem Vorbau. Vom Parkplatz ca. 15 min.

Abstieg

Vom Ausstieg rechtshaltend über Pfadspuren und durch einen Canyon zurück zum Wandfuß bzw. Parkplatz. Ca. 30 min.

Topo

topo

Weitere Topos

Schweiz-Plaisir West, Filidor-Verlag

 

Galerie

Zurück zum Anfang vom Bericht

Wie hat dir die Tour bzw. das Klettergebiet gefallen?

Klicke für eine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung. 0 / 5. Anzahl der Bewertungen. 0

Es gibt bisher keine Bewertung! Sei der erste, der sie bewertet.

Schreibe einen Kommentar