Klettern bei Galbiate

Klettern bei Galbiate

0
(0)

Direkt zur Galerie

Die Sportklettergebiete bei Lecco am Comersee sind sehr vielfältig und füllen mittlerweile ein dickes Buch, den Kletterführer „Lario Rock Falesie“. Im Hinterland und in den höheren Etagen mit Zustiegen bis zu 1 Stunde wird hier fleißig weiter erschlossen und es entstehen immer wieder neue lohnende Sektoren.

Ca. 8 Kilometer von Lecco entfernt befinden sich oberhalb von Galbiate die Wände „Falesia di Camporeso“ mit einer Höhe bis zu 30 Metern. Der Klettergarten ist sehr ausgedehnt und bietet viele Sektoren mit Routen in den mittleren Schwierigkeitsgraden von 5a bis 6c. Aufgrund des kurzen Zustiegs von ca. 15 Minuten und den moderaten Schwierigkeiten ist hier vor allem an den Wochenenden mit einer erhöhten Frequenz zu rechnen. Der Wandfuß ist oft geräumig, kaum abschüssig und deshalb familienfreundlich. Die plattigen Wände bestehen aus Kalk, sind in der unteren Hälfte meist leicht geneigt und steilen sich nach oben hin auf.

Viele Sektoren wurden im Sommer 2017 saniert und bieten nun eine vorbildliche Absicherung. Außerdem wurden einige neue Routen mit sehr engen Hakenabständen zusätzlich eingerichtet, die sich vor allem für Anfänger eignen. Aufgrund der südseitigen Lage kann hier fast das ganze Jahr über geklettert werden.

Anfahrt

Übersicht

Routenangebot

3c:     1 Route
4a:     1 Route
4b:     1 Route
4c:     7 Routen
5a:   15 Routen
5b:   23 Routen
5c:   23 Routen
6a:   34 Routen
6b:   24 Routen
6c:   19 Routen
7a:   10 Routen
7b:     4 Routen
7c:     1 Route
8a:     1 Route

Sektor L’isola dei Famosi

Von links nach rechts: 6b+ 6c 6b+ 6a+ 6a 7b+ 6a

Sektor Black Macigno

Von links nach rechts: 5b 6a 6b 6a+ 4c 6a 5b 6a+ 5c 5c 6b 5b 5c

Sektor Anfiteatro

Von links nach rechts: 5c 6a 5c 5c 5c 6b 6b 6a+ 6b 6b 6b 5b 6c+

Sektor Bel Paese

Von links nach rechts: 6a 6b 5a 4c

Sektor Placconata

Von links nach rechts: 6c 6b+ 6c 7a+ 6c 6c 6c+ 6c 6c 6c+ 7a 7a 6c+ 6c

Sektor Le Rovine

Von links nach rechts: 6a 6b 6c 6c 7a 6b+ 6c 6b+ 6b 6b+ 6b 6a+ 6b+ 6a+ 6a 6a+

Sektor L’Oasi

Von links nach rechts: 5c 5a 4a 4c 5c 5c 5c 5c 5b 6a 5b 6a+ 5b 5b 5b 5b 5a 6a+ 5a 6a 6a 4c 3c 4b 5b

Sektor Quattro Tracce

Von links nach rechts: 5b 5a 5a 4c 5b 5b 5b 6a+ 6b 6a 6a+ 6b 5b 5c 5b 5c 4c 4c 5a 5b 5c 5a 5a

Sektor L’Orecchia

Von links nach rechts: 5b 5b 5a 5c 5b 5b 6a 6a+ 5c 5a 5a 6a 6c 7b 7a 6c+ 6b+

Sektor Cinque Scorpioni

Von links nach rechts: 5b 5a 5c 5b 6a 5a 5c 6a 6b 6b 6a 5a 6a+ 6a+ 6a

Sektor Muro Giallo

Von links nach rechts: 5c 5c 6a 6a 6a+ 6b+ 7a 7b+ 7a+ 7b 7a 6c+ 6c 7c 8a 7a+ 7a

Topos

Schweiz Plaisir Süd, Filidor-Verlag
Kletterführer Lario Rock Falesie, Verlag Versante Sud
www.larioclimb.paolo-sonja.net

 

Galerie

Zurück zum Anfang vom Bericht

Wie hat dir die Tour bzw. das Klettergebiet gefallen?

Klicke für eine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung. 0 / 5. Anzahl der Bewertungen. 0

Es gibt bisher keine Bewertung! Sei der erste, der sie bewertet.

2 Gedanken zu “Klettern bei Galbiate

Schreibe einen Kommentar