Sponsor für Bohrhaken gesucht

5
(2)

Seit über 25 Jahren erschließe ich nun schon Kletterrouten vorwiegend im Allgäuer, Tannheimer und Ehrwalder Raum. Darunter befinden sich zahlreiche Sportkletter- und Alpine Routen mit eine Länge bis zu 28 Seillängen (siehe Rubrik Erstbegehungen). In der Anfangszeit finanzierte ich die meisten Bohrhaken noch selber, mehrere Tausend DM bzw. Euro hatte ich dafür bezahlt. Meine Kletterrouten wurden sehr schnell beliebt, die moderaten Schwierigkeiten samt guter Absicherung spielte dabei sicher eine wichtige Rolle.

Im Laufe der Zeit bekam ich dann finanzielle Unterstützung vom Deutschen Alpenverein und der IG-Klettern, die meine Routen wertschätzen wollten. Doch in Zeiten allgemeiner Sparmaßnahmen versiegten auch dies Quellen irgendwann, so war ich wieder auf mich selbst angewiesen.

Irgendwann schrieb ich diverse Bergsport-Firmen an, mit der Bitte um finanzielle Unterstützung. Die wenigen Rückantworten fielen dann alle ungefähr gleich aus: „Wir unterstützen nur unsere Athleten und bitten um Verständnis“. Kann ich verstehen, mit einem 12er-Kletterer kann man mehr Werbung machen. Aber wieviele der Kletterer wiederholen denn die ganzen Extremrouten in Berg und Tal? Wäre das Geld nicht auch gut in Routen investiert, die von der breiten Masse geklettert werden? Davon profitieren die ganzen Firmen letztendlich doch auch …

Wie dem auch sei. Aber vielleicht hast ja Du ein paar Euro für Bohrhaken übrig und willst mich unterstützen? Für den Sommer 2022 habe ich da ein paar ganz feine Projekte im Visier, natürlich alles wie immer auf höchstem Plaisir-Niveau …

Was ich Dir im Gegenzug bieten kann: Du darfst den Namen einer Route frei bestimmen und bei der ersten durchgehenden Begehung mit dabei sein. Außerdem bekommst Du als kleines Dankeschön meinen Führer „Klettern in den Tannheimer Bergen“ gratis dazu. Und wenn Zahnarzt wirklich nicht dein Ding ist, dann darfst du mir auch beim Bohren in der Felswand helfen 😊

Falls du dich angesprochen fühlst, dann melde dich unter patann@freenet.de

Verticale Grüße von Pat Schwarzmann

Wie hat dir die Tour bzw. das Klettergebiet gefallen?

Klicke für eine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung. 5 / 5. Anzahl der Bewertungen. 2

Es gibt bisher keine Bewertung! Sei der erste, der sie bewertet.

3 Gedanken zu „Sponsor für Bohrhaken gesucht“

  1. Hallo Joachim,
    schön, dass du dich meldest. Ich kann dich beruhigen, die Anfragen halten sich in Grenzen. Du kannst gern mal bei einem Projekt mit dabeisein. Melde dich doch nochmal unter patann@freenet.de.
    Vielen Dank und viele Grüße von Pat

    Antworten
  2. Hallo Pat,

    also was soll ich sagen, dein Beitrag hat mich angesprochen und gerne möchte ich Dich unterstützen, weil ich einige deiner Touren insbesondere in den Tannheimern kenne und schätze. Auch deine Reisetipps inspirieren uns sehr. So hast du uns z.B. nach La Berarde gebracht, das für uns mittlerweile zum regelmäßigen Traumziel wird.

    Ehrlich gesagt, nagt an mir auch schon lange die Lücke, dass ich trotz bald 40 Jahren Klettererfahrung im Klettergarten und Alpinen (Plaisir ;-)) immer nur auf bestehenden Wegen unterwegs war. Ich kann mir gut vorstellen, dass du überhäuft wirst von Anfragen, die mit Dir losziehen wollen und bin deshalb gespannt wie du das organisierst.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.