Skitour auf den Wannenkopf

4
(1)

Während auf dem Riedberger Horn oft ein Belagerungszustand herrscht, geht es am benachbarten Wannenkopf etwas ruhiger zu. Der Anstieg verläuft im unteren Bereich bis zur Wannenkopf Hütte entlang eines bewaldeten Ziehwegs. Danach lichtet sich das Gelände zunehmend und über mäßig steile Aufschwünge erreicht man die Piste des Skigebiets Grasgehren. Freie Hänge führen zum Bolgengrat hinauf, dem Verbindungskamm zwischen Riedberger Horn und Wannenkopf. Viele Sonnenhungrige genießen hier die Ausblicke zur Nagelfluhkette und den südlichen Allgäuer Bergen. Eine gemütliche Wanderung entlang des Grats führt schließlich hinüber zum Wannenkopf.

Aufgrund des meist flachen bis mäßig steilen Aufstiegs bietet sich die Skitour auch bei weniger günstigen Lawinenbedingungen an. Die Unternehmung ist ebenso für Anfänger und Schneeschuh-Gänger geeignet. Viele starten auch von der Riedberg-Passhöhe aus, wo sich der Aufstieg um ca. 100 Höhenmeter reduziert. Wer sich auf eine entspannte Halbtages-Unternehmung einstellen möchte, ist hier richtig. Bei der Abfahrt bietet sich die Einkehr auf der Wannenkopf Hütte an.

Anspruch

Einfache Skitour, die auch für Anfänger geeignet ist

Höhendifferenz

Ca. 500 Hm

Zeitbedarf

Ca. 1,5 Stunden für den Aufstieg

Lawinengefahr

Geringe Lawinengefahr, bis Stufe 3 machbar

Exposition

Der Aufstieg ist südseitig ausgerichtet

Beste Jahreszeit

Dezember bis März

Ausgangspunkt

Riedbergpass-Straße bei Obermaiselstein. Der Parkplatz befindet sich etwa auf halber Strecke zur Passhöhe.

Orientierung

Vom Parkplatz entlang der Beschilderung über den Ziehweg zur Wannenkopf Hütte. Danach leicht linkshaltend durch Lichtungen, bis man auf die Skipiste der Grasgehren-Lifte trifft. Am Pistenrand geradeaus hinauf zum Bolgengrat. Hier nach rechts über den breiten Grat zum Wannenkopf.

Übernachtung und Einkehr

www.wannenkopfhuette.de

Literatur

Skitourenführer Allgäu www.panico.de

Bildgallerie

Wie hat dir die Tour bzw. das Klettergebiet gefallen?

Klicke für eine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung. 4 / 5. Anzahl der Bewertungen. 1

Es gibt bisher keine Bewertung! Sei der erste, der sie bewertet.

1 Gedanke zu „Skitour auf den Wannenkopf“

  1. Obacht! Dieser Kommentar bezieht sich NICHT auf den Aufstieg über die Wannenkopfhütte wie in Pats Bericht beschrieben, sondern von Obermaiselstein aus. Start ist beim Parkplatz am Ortsausgang Richtung Balderschwang, bis zum Gipfel sind es ca 870 hm. Über den Rodelweg wird aufgestiegen, es hat genug Schnee. Später über eine schöne Spur im Wald hinauf. Wir waren heute fast alleine unterwegs. Gipfelglück in der Sonne und bei der Abfahrt schönster Powder und sehr wenige Spuren, man kann durch unberührte Hänge gleiten. Einfach ein Traum! Und dazu noch kostenfreier Parkplatz, was will man mehr….

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.