Sportklettern an der Vilser Platte

Sportklettern an der Vilser Platte

0
(0)

Direkt zur Galerie


In diesem Klettergarten dominiert steile Plattenkletterei auf Dellen, Schuppen und Kanten. Wer seine Fußtechnik und die Balance verbessern will, findet hier ausreichend Gelegenheit. Hier gibt es ca. 20 Routen vom 5. – 8. Schwierigkeitsgrad, mit Klebehaken vorbildlich abgesichert. Ein 50-Meter Einfachseil und 12 Exen sollten genügen. Aufgrund der geschützten südseitigen Lage ist das Gebiet auch wintertauglich.

Zugang: Zwischen Füssen und Pfronten befindet sich die Ortschaft Vils (Tirol). In der Ortsmitte beim Gasthof Goldener Adler nach Norden abbiegen und der Beschilderung zum Reiterhof folgen. Weiter bis kurz vor den Waldanfang fahren und am Seitenstreifen parken. Nach dem 12-t-Verbotsschild noch gut 20 Schritte weiter, dann sieht man auf der linken Seite einen Pfad, der nach oben in den Wald führt. Vom Parkplatz 5 Minuten. Topo gibt’s im Kletterführer Allgäu-Rock, Gebro-Verlag.

 

Galerie

Zurück zum Anfang vom Bericht

Wie hat dir die Tour bzw. das Klettergebiet gefallen?

Klicke für eine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung. 0 / 5. Anzahl der Bewertungen. 0

Es gibt bisher keine Bewertung! Sei der erste, der sie bewertet.

Schreibe einen Kommentar