Haute Route – Tag 4

Haute Route – Tag 4


Haute Route Tag 1 Tag 2 Tag 3 Tag 4 Tag 5 Tag 6 Tag 7

Von der Prafleuri Hütte auf den Mont Blanc de Cheilon (Wintergipfel, 3827) und zur Dix Hütte

Wir starteten als erster um 06:00 Uhr von der Hütte, stiegen zum Col des Roux auf und schoben uns mit möglichst wenig Höhenverlust oberhalb vom Dix See bis zum Ende des Sees. Wir erreichten um 09:30 Uhr die Dix Hütte (2928 m) und hinterließen unnötigen Ballast, um über den Col de Cheilon und die Route 462a auf den Wintergipfel zu steigen. Der Aufstieg oberhalb des Gletschabbruches war sehr beeindruckend. Von 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr verbrachten wir auf dem Gipfel und genossen die Aussicht. Die Dix Hütte erreichten wir nach der anstrengenden Tour um 14:45 Uhr.

Infos zur Dix Hütte:

Von der Hütte hat man eine super Aussicht auf den Mont Blanc de Cheilon. Es gab kein fließend Wasser, aber es wurden zum Hände waschen Wasserflaschen auf der Toilette bereitgestellt. Handys kann man unten im Speiseraum laden. Das Team ist jung und kreativ. Es gibt viele verschiedene Wein-, Biere- und Whiskeysorten. Das Essen ist gut, reichlich und man fühlt sich gut aufgehoben.

Schreibe einen Kommentar